BRISTOL

Englands sechstgrößte Stadt Bristol ist vor allem für seine Industrie bekannt. Und so ist es nur folgerichtig, dass hier eines der spannendsten naturwissenschaftlichen Museen Englands steht: Im @-Bristol-Science-Centre gibt es zahlreiche interaktive Ausstellungen, Aktivitäten und live Shows. Wie der Name schon sagt, geht es vor allem um technische Errungenschaften und neue Entwicklungen. Die Exponate sind aber stets so aktuell ausgewählt, dass sie stets auf das Interesse aller Schüler treffen: Ob Indoor-Greenhouse, Planetarium, Gesundheitsforschung, Flugzone, Mikrobiologie oder Animationsstudio. Und überall gibt es etwas anzufassen und auszuprobieren. Und wem das nicht reicht, kann vorab auch spezielle Schüler-Workshops buchen.

Nach dieser Besichtigung geht es noch einmal mit dem Bus zur bekannten Clifton Suspension Bridge, die den Fluss Avon in 75m Höhe überspannt. Im Anschluss bietet sich ein Nachmittag am Sandstrand von Weston-Super-Mare an.

  Bristol mit S-E-T

Als Ausflugsort von

Bristol mit Schülern

  • Altersgruppen: Bristol ist für Schüler aller Altersgruppen ein Erlebnis: Während es in der interaktiven Ausstellung verschiedene Themen gibt, die unterschiedliche Altersgruppen ansprechen, so sind auch die Workshop auf unterschiedliche Alters-Bedürfnisse ausgerichtet.
  • Forschung erleben: Mit zahlreichen Animationen und Stopps zum Ausprobieren werden die technischen Errungenschaften und auch offenen Rätsel für die Schüler greifbar.
  • Ausflugs-Kombi: Wenn die Köpfe nach der Wissenschaft rauchen, geht es ans Meer: In Weston-Super-Mare können die Schüler am Sandstrand „chillen“ und die freie Zeit miteinander genießen.
Schulfahrt England: Ausflug nach Weston-Super-Mare

Besichtigung

Schulfahrt England: Bristol Science Centre

@-Bristol Science Centre

Im @-Bristol-Science-Centre gibt es zahlreiche interaktive Ausstellungen, Aktivitäten und live Shows. Wie der Name schon sagt, geht es vor allem um technische Errungenschaften und neue Entwicklungen. Die Exponate sind aber stets so aktuell ausgewählt, dass sie stets auf das Interesse aller Schüler treffen: Ob Indoor-Greenhouse, Planetarium, Gesundheitsforschung, Flugzone, Mikrobiologie oder Animationsstudio. Und überall gibt es etwas anzufassen und auszuprobieren. Und wem das nicht reicht, kann vorab auch spezielle Schüler-Workshops buchen.

  • Besuchsdauer: ca. 3-4 Stunden
  • Preis: £ 5.75 pro Schüler
  Informationen
Schulfahrt England: Bristol BBC-Tour

Bristol BBC-Tour

Die Tour nimmt die Schüler mit hinter die Kulissen der BBC-Welt: Die Führung durch das Broadcasting Center gewährt exklusive Einblicke in die Studios und Live-Produktionen verschiedener Nachrichtensendungen für Fernsehen und Radio. Im interaktiven Studio können die Schüler dann Ihre eigenen Fähigkeiten testen, wenn Sie vor der Kamera die Nachrichten lesen oder das Wetter präsentieren.

  • Besuchsdauer: ca. 2 Stunden
  • Preise bei S-E-T: € 10,00 je Schüler bis 17 // je € 11,00 für ältere Schüler und Begleiter
  Informationen
Schulfahrt England: Ausflug Weston-Super-Mare

Weiterfahrt nach Weston-Super-Mare

Fahren Sie am Nachmittag weiter zum Sandstrand von Weston-Super-Mare: Unterwegs gibt es noch einen Zwischenstopp an der bekannten Clifton Suspension Bridge, die den Fluss Avon in 75m Höhe überspannt. Und dann folgen ein paar entspannte Stunden am Meer mit Fish & Chips und Zeit zum „Chillen“.

Aus dem Geschichtsbuch…

Seit jeher ist Bristols Geschichte mit dem Handel und der See verbunden: Bereits unter den Normannen erhielt sie im 11. Jahrhundert eine der wichtigsten Burgen Südenglands. Im 12. Jahrhundert wuchs Bristols Bedeutung als Hafenstadt vor allem durch die Handelsbeziehungen zu Irland. Im 14. Jahrhundert war Bristol kurzzeitig hinter London und York die drittgrößte Stadt Englands, fiel dann aber wie so viele andere Städte auch der Pest zum Opfer.

Erst mit Errichtung der englischen Kolonien in Amerika und dem aufkommenden Sklavenhandel im 17. Jahrhundert wuchs Bristol wieder und wurde auch aufgrund seiner Lage neben Liverpool zum wichtigsten Zentrum des Sklavenhandels. Dessen Verbot führte im 19. Jahrhundert zum Niedergang der städtischen Wirtschaft, von der sich die Stadt lange nicht erholte.

Erst nach dem zweiten Weltkrieg erlangte Bristol mit Luftfahrt- und Auto-Industrie wieder wirtschaftlichen Wachstum. Hinzu kam die Entwicklung einer Kunst-Szene, aus der unter anderem der bekannte Street-Art-Künstler Banksy hervorging. Heute zählt Bristol zu den schönsten und lebenswertesten Großstädten Englands.

Bristol auf Ihrer Schulfahrt nach England? So geht’s

Schulfahrt England: Ausflug nach Bristol (Clifton Suspension Bridge)

Sie können einen Ausflug nach Bristol unternehmen, wenn Sie in folgenden Zielorten untergebracht sind: