BATH

Die wunderschöne Römerstadt Bath ist eine der schönsten Städte Englands, in der selbst junge Schüler viel auf eigene Faust erkunden können. Bei der Besichtigung der Roman Baths lernen die Schüler nicht nur eine „echt römische“ Therme kennen, sondern tauchen tief ein in die Geschichte der römischen Herrschaft in Britannien. Neben den römischen Stätten laden die alten Markthallen zum Zeitvertreib ein genauso wie die vielen kleinen Parks, die sich über die Stadt verteilt finden. Die große Fußgängerzone ermöglicht es den Schülern, auch ein paar Stunden alleine durch die Straßen zu streifen und gemeinsame Zeit in den kleinen Cafés zu verbringen. Nur eines gibt es in Bath garantiert nicht: Langeweile!

  Mit S-E-T nach Bath

Als Ausflugsort von

Mit Schülern in Bath

  • Altersgruppen: Bath ist gerade auch für die älteren Schüler ein attraktiver Ausflugsort. Neben der römischen Geschichte können Sie hier auch ein bisschen freie Zeit in den kleinen Straßen, Parks und Cafés verbringen und sich die stilvolle Stadt selbst erschließen.
  • Englische Geschichte zum Anfassen: Wenig andere Zeugnisse römischer Geschichte sind in England so eindrucksvoll wie die Bäder in Bath – und das nicht zuletzt dadurch, dass die heißen Quellen noch heute „aktiv“ und in Verwendung sind.
  • Ausflugs-Kombi: Der Ausflug nach Bath lässt sich mit einem Stop in Stonehenge verbinden: English Heritage hat den Besuch der berühmten großen Steine durch eine interaktive Ausstellung erweitert und macht diesen mythischen Ort dadurch zu einem wahren Erlebnis gerade auch für Schüler.

Programm in Bath

Stadterkundung

Lernen Sie „Ihre Stadt“ kennen! Wir ermöglichen Ihnen

  • Guided Walk (ca. 2 Std.): Preis auf Anfrage
  • Town Rallye (ca. 2 Std.): kostenloses Exemplar für jeden Teilnehmer
  Informationen

Roman Baths

Den Schülern öffnet sich ein „echt römisches Bad“: Sie wandern durch den heiligen Tempelbezirk der Minerva, durch die verschiedenen Pools und Saunen, durch die Umkleide- und Ruheräume und natürlich bis hin zum „Great Baths“, dem zentralen Ort und Treffpunkt der Aquae Sulis, wie die Anlagen bei den Römer hießen. Auf dem Rundgang durch die Bäder wird die Geschichte der römischen Herrschaft in Britannien lebendig: Ihre Kultur und Traditionen, ihre Kleidung und Leibgerichte, ihre Freizeitbeschäftigung und Gesprächsthemen werden an verschiedenen Stationen wunderbar von kostümierten Schauspielern in Szene gesetzt, die auf der Anlage verteilt sind.

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis bei S-E-T: £ 7.50 pro Schüler
  Informationen
Schulfahrt Bath: Abbey

Bath Abbey

Die 1156 fertiggestellte Abteikirche in Bath beeindruckt durch das große Hochaltarfenster. Das besondere Highlight aber ist die „Tower Tour“: Neben einer fantastischen Aussicht über Bath gelangen die Schüler auch in die Glocken-Kammer und zur großen Glocke.

  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Preis: Die Besichtigung der Kirche ist kostenlos, die Tower Tour kostet für Schüler £ 3.00
  Informationen

Aus dem Geschichtsbuch…

Lange bevor die heutige Stadt Bath entstand, hatten die Kelten an ihrer Stelle bereits die heißen Quellen und die Heilkraft des Wassers entdeckt. Als das Gebiet um 44 n. Chr. dann unter römische Herrschaft kam, bauten diese die Quellen zu einem monumentalen Bad aus: Die Hauptquelle wurde ummauert und das Wasser kanalisiert. Es entstand eine große Siedlung mit städtischem Charakter und Bath war das gesamte Mittelalter hindurch ein beliebter Kurort.

Während im 19. Jahrhundert andere Kurorte in Europa an Bedeutung gewannen, lebte Bath nach dem Zweiten Weltkrieg wieder auf: Die römischen Thermen wurden restauriert und seit 1987 gehört die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Im neuen Jahrtausend schließlich sprang die Stadt auf den neuen Wellness-Trend auf, nutzte die heißen Thermal-Quellen und eröffnete ein großes Bäder-Komplex: Noch heute treten täglich über 1 Million Liter heißes Wasser mit 46° Celsius aus dem Boden.

Überzeugt von Bath? Dann los:

Bath Fluss

Sie können einen Ausflug nach Bath unternehmen, wenn Sie in folgenden Zielorten untergebracht sind: