BERUFSFELD „PRODUKTION & FERTIGUNG“

London ist die Stadt der Banken und der Finanzwelt, der Politik und des Tourismus – stimmt alles! Englands Hauptstadt ist aber gleichermaßen auch eine Stadt der Produktion: Besuchen Sie mit Ihren Berufsschülern die berühmte Brauerei „Fullers“ und sehen Sie, wie und wo die Weltmarke hergestellt und vermarktet wird. Wer mehr auf Süßes steht, der ist beim traditionellen Fudge-Workshop bestens aufgehoben oder in der Schokoladenfabrik!

Lassen Sie sich außerdem in verschiedenen Museen von den Design-Entwicklungen der letzten Jahrhunderte begeistern: Von Kleidung über Häuser bis hin zu Stadtparks hat London viele Epochen miterlebt und mitunter auch entscheidend beeinflusst. Schöpfen Sie Inspiration aus vergangenen Zeiten!

  Ihr Ansprechpartner
Axel Füst

Axel Füst

Manager Berufsschulen

T 0421 / 30882-21
axel.fuest@s-e-t.de

Für wen?

Schwerpunkte dieses Berufsfelds:

  • Bekleidung
  • Textilien
  • Lebensmitttel

Ausbildungsberufe, z.B.:

  • Designer/-in
  • Raumausstatter/-in
  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  • Brauer/-in

Programm-Optionen

Fashion & Textile Museum

In dem Museum sind zeitgenössische Mode, Textilien und Schmuck ausgestellt und es gibt über das ganze Jahr verteilt wechselnde Ausstellungen. Des Weiteren bietet die Akademie des Museums verschiedene kreative Kurse und Workshops an.

  • Dauer: ca. 3,5 Std.
  • Preis: ab £ 5.50 p.P. für Schüler, £ 8.80 p.P. für Erwachsene
  • Individuelle Workshops für Gruppen (Preis auf Anfrage):
  • Fashion Illustration – Workshop mit Fokus auf das Zeichnen, geleitet von einem Mitarbeiter des Modeteams des Museums. Die Schüler erproben eigene Illustrationen und können durch den Workshop ihre Fähigkeiten in den Bereichen Illustration und Design verbessern
  • Fashion Collection – Die Schüler haben die Möglichkeit unter Anleitung eines Modeexperten ihre eigene Outfit- Kollektion zu designen. So kann die eigene Kreativität weiterentwickelt werden und ein Einblick in den Arbeitsbereich eines Designers gewonnen werden.
  • Exhibition Highlights Tour – Eine geführte Tour durch die aktuelle Ausstellung mit einem Mitarbeiter des Museums. Die Teilnehmer erfahren wichtige Informationen zu den Ausstellungsstücken, über die Geschichte des Museums sowie die Hintergründe der Ausstellung.
  Informationen

     ftmlondon.org

Geffrye Museum

Wie haben Engländer, hauptsächlich zur Mittelklasse gehörend und in London sesshaft, um 1600 gelebt? Welche Veränderungen zeigen Wohnungen, Einrichtungen und auch die Gesellschaft an sich? Besucher erleben in dem Museum eine Reise durch die verschiedenen Zeitalter, beginnend bei der viktorianischen Eleganz bis hin zum zeitgenössischen, modernen Einrichtungsstil.  Ergänzt wird das Museum durch Gärten, die ebenfalls an verschiedene Zeitepochen erinnern.

  Informationen

London Museum of Design

Das Museum widmet sich der gesamten Bandbreite des Designs: Innenarchitektur, Architektur, Grafik, Mode und Industriedesign sind die Schwerpunkte der Ausstellung. Es gibt hier jährlich verschiedenste Wechselausstellungen.

  • Programmangebot: Selbstgeführte Tour
  • Gruppengröße: mindestens 10 bis maximal 30 Personen, vorab buchbar
  • Preis: : £7.50 pro Person (zwei Begleiter frei, zusätzliche Begleiter £12.40)
  Informationen

Royal Albert Hall: Interior Design Tour

Gemälde, Mobilar, Pendeluhren und das Beste aus dem 19 Jahrhundert bis heute in einer Sammlung. Bahnbrechende architektonische, skulpturale und dekorative Leistungen werden zum ersten Mal aus dem Royal Albert Hall präsentiert

  • Interior Design Tour
  • Dauer: 1 Stunde
  • Gruppengröße: mindestens 15 Personen
  • Preis: ab £7.75 pro Person
  Informationen

Ausflug nach Oxford: Fudge Workshop

Ein Ausflug nach Oxford kann gut mit einem Fudge Making Workshop verbunden werden! Die Teilnehmer erleben den kompletten Arbeitsprozess und lernen dazu noch die verschiedensten Fudge – Geschmacksrichtungen kennen. Ein Zertifikat, Fotos sowie ein Stück Fudge nach Wahl werden zum Abschluss mit nach Hause genommen.

  • Dauer: 1,5 bis 2 Stunden
  • Gruppengröße: bis 12 Personen
  • Preis: ab £25.00 pro Person
  Informationen

Fuller’s Griffin Brewery

Die über 160 Jahre alte sowie letzte noch verbleibende Familienbrauerei Londons liegt im West-Londoner Bezirk Chiswick. Circa 23 Biersorten werden dort zurzeit gebraut und vermarktet. Neben der Entwicklung der Brauerei werden die Verfahren erklärt, um ein echtes englisches „Ale“ nach strengen ökologischen Richtlinien herzustellen. Eine Bierverkostung nach der Tour rundet den Besuch ab.

  • Dauer: ca. 1,5 Std.
  • Mindestalter: 16 Jahre, 18 Jahre für die Tour mit Verkostung
  • Gruppengröße: maximal 15 Personen
  • Preis: ab £7.00 für die Non-Tasting Tour, £10 für die Tasting Tour
  Informationen

     fullers.co.uk

Aus dem Interview…

S-E-T: Sie organisieren schon seit über 20 Jahren die Londonfahrten des Schulzentrums – was macht London für Sie als Zielort so interessant?

E. Friedrichs: “Sir, when a man is tired of London, he is tired of life; for there is in London all that life can afford.” (Samuel Johnson).

London ist eine Stadt, in der Globalisierung in allen Facetten und „ganz normal“ gelebt wird. Kaum eine andere Stadt in Europa hat in kultureller und  wirtschaftlicher Sicht eine Spannung, die sich so dem Besucher mitteilt: Man spürt „ES“! Auch die Veränderungsgeschwindigkeit dieser Stadt überrascht: Es gibt immer etwas Neues, egal, wie lange oder wie kurz man nicht da war. Dies den Schülern mitzuteilen, ist eine schöne Sache. Außerdem, ich gebe es zu: Durch die Routine der Fahrt ist durchaus auch Zeit, eigene Ziele zu verfolgen. Kollegen durch diese Fahrt näher kennenzulernen, ist ein Positivum, welches ich erst in den letzten Jahren schätzen gelernt habe.

Interview mit Eckhard Friedrichs, Dipl.kfm., Bildungsgangleiter Versicherung am Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Grenzstraße Bremen, 2015

Ihre Berufsschulfahrt nach London: 

London Berufsschulen: Produktion& Fertigung

Erleben Sie mit Ihren Berufsschülern Arbeitswelten live vor Ort! Wir haben gemeinsam mit deutschen Berufsschullehrern Programme für sämtliche Fachrichtigungen entwickelt, sodass Sie sowohl mit einer homogenen Gruppe als auch Schülern verschiedener Fachrichtungen gemeinsam auf Fahrt gehen können. Durch unsere langjährigen Kontakte in London können wir natürlich auch auf individuelle Wünsche eingehen und weitere Programmpunkte für Sie entwickeln.