BERUFSFELD „KUNST & DESIGN“

Was einst mit Shakespeares Theater begann, wird heute in Stadien vor über 80.000 Besuchern fortgesetzt: Theater- und Musik-Veranstaltungen haben in London eine lange Tradition. Über 30 Musical-Aufführungen jeden Abend, nicht weniger private und öffentliche Theater sowie riesige Konzerte in der Royal Albert Hall, der O2-Arena oder sogar Wembley machen London zur kulturellen Hochburg. Hinzu kommen natürlich noch die großen Kunst-Ausstellungen in der Tate Modern und Tate Britain oder einer der zahlreichen Gallerien, die oft für weltweite Beachtung sorgen.

Für Berufsschüler eröffnen sich in London einzigartige Möglichkeiten, hinter die Kulissen zu schauen: Wie werden Konzerte in Arenen wie dem Wembley Stadion organisiert? Nach welchen Kriterien stellen die großen Museen ihre Dauer- und Sonder-Ausstellungen zusammen? Und wie schafft es ein traditionelles Theater wie Shakespeare’s Globe Theatre, trotz moderner Musicals jeden Abend den Stehbereich und die Ränge zu füllen? Gehen Sie den Fragen gemeinsam mit Ihren Berufsschülern live vor Ort auf den Grund!

  Ihr Ansprechpartner
Axel Füst

Axel Füst

Manager Berufsschulen

T 0421 / 30882-21
axel.fuest@s-e-t.de

Für wen?

Schwerpunkte dieses Berufsfelds:

  • Kunsthandwerk
  • Bühne & Theater
  • Design & Gestaltung
  • Kultur- und Musikmanagement

Ausbildungsberufe, z.B.:

  • Artist/-in
  • Bühnenmaler/-in und Gestalter/-in
  • Schauspieler/in
  • Assistent/-in für Produktdesign

Programm-Optionen

Victoria & Albert Museum

In dem Kunst- und Designmuseum sind Artefakte von vielen der reichsten Kulturen der Erde aus über 3000 Jahren untergebracht. Die Sammlungen sind umfangreich und vielfältig: So können die Besucher unter anderem Keramik, Möbel, Schmuck, Metallarbeiten, Gemälde und Skulpturen in dem Museum sehen.  Die British Galleries zeigen die Geschichte von Kunst und Design in Großbritannien aus 400 Jahren. In den letzten Jahren sind außerdem einige neue Galerien eröffnet wurden, die sich unter anderem der islamischen Kunst widmen.

  Informationen

     vam.ac.uk/

Royal Academy of Arts

Als eine der wichtigsten Kunstinstitutionen in Großbritannien widmet sich die Royal Academy of Arts der Lehre und Förderung von Malerei, Bildhauerei und Architektur. Die jährliche Sommerausstellung zählt zu den zentralen Ereignissen der Londoner Kunstwelt.

  • Programmangebot: Geführte Touren zu den Ausstellungen in den Hauptgalerien oder Sackler Galerien vorab bucbar
  • Gruppengröße: mindestens 10 Personen
  • Selbstgeführte Touren: kostenloser Eintritt
  Informationen

St. Paul’s Cathedral

Die St. Paul’s Cathedral mit ihrer weltberühmten Kuppel ist eines der markantesten Wahrzeichen der Londoner Skyline und eine der größten Kirchen der Welt. Highlights sind die einzigartige Whispering Gallery in 30 Metern Höhe, die Golden Gallery und schließlich – nach einem Anstieg von 528 Stufen bis aufs Kuppeldach – der atemberaubende Panorama-Ausblick über die Dächer der Londoner City.

  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • SET-Preis: ab 8,50 Euro pro Schüler
  Informationen

     stpauls.co.uk

Barbican London

Das im Besitz der City of London Corporation stehende Barbican gilt als das größte Kultur- und Konferenzzentrum Londons. Nicht nur eine Konzerthalle, zwei Theater und eine Kunstgallerie, sondern auch drei Kinos und sieben Konferenzsäle sind Bestandteil des Barbican Centers. Des Weiteren hat das London Symphonie Orchester dort seinen Sitz. Es gibt das ganze Jahr über verschiedene Ausstellungen, Workshops und Events. Die angebotenen Workshops haben einen thematischen Bezug zu den stattfindenden Events im Center.

  Informationen

Tate Modern

Die Tate Gallery of Modern Art ist eines der weltweit größten Museen für moderne Kunst und zeitgenössische Kunst. Allein das Gebäude ist eindrucksvoll: Die beliebte Tate Modern befindet sich in einem umgebauten Kraftwerk direkt am Themseufer. Sie beheimatet eine riesige Sammlung berühmter Künstler, darunter van Gogh, Cézanne, Picasso, Matisse oder Warhol.

  • Eintritt: kostenlos
  • Tipp: Toller Panorama-Blick auf die Stadt im obersten Stockwerk!
  Informationen

     tate.org.uk

London Museum of Design

Das Museum widmet sich der gesamten Bandbreite des Designs: Innenarchitektur, Architektur, Grafik, Mode und Industriedesign sind die Schwerpunkte der Ausstellung. Es gibt hier jährlich verschiedenste Wechselausstellungen.

  • Programmangebot: Selbstgeführte Tour
  • Gruppengröße: mindestens 10 bis maximal 30 Personen, vorab buchbar
  • Preis: : £7.50 pro Person (zwei Begleiter frei, zusätzliche Begleiter £12.40)
  Informationen

Street Art Tour & Workshop

In Londons East End wohnt und arbeitet die kreative Szene: Die vorwiegend jungen Künstler verwandeln alte Gebäude und Hallen in Studios, nutzen graue Häuserwände für riesige Graffitis und die zahlreichen Pubs für abendliche Diskussionen. Sie selbst bezeichnen das East End als „the capital’s cultural and creative hub“. Lokale Künstler zeigen due unglaubliche Vielfalt der Werke vor Ort, erzählen aus der Geschichte des Viertels und dem Leben der Künstler.

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: Für Gruppen sollte vorab ein Gesamtpreis vereinbart werden. Die Tour in Verbindung mit Workshop kostet £30.00 pro Person (4 Stunden)
  Informationen

Royal Albert Hall: Touren

Die berühmte Konzertreihe von der BBC sorgt schon bereits seit 1895 für sommerliche Unterhaltung.

  • Tour „Story of the Proms“: Die Tour verschafft Einblicke in die Geschichte der Proms und endet im „Auditorium“, wo die Orgel mit ihrem 9,999 Pfeifen seit 1941 das Publikum begeistert.
  • Tour „Interior Design“: Gemälde, Mobilar, Pendeluhren und das Beste aus dem 19 Jahrhundert bis heute in einer Sammlung. Bahnbrechende architektonische, skulpturale und dekorative Leistungen werden zum ersten Mal aus dem Royal Albert Hall präsentiert.
  • Dauer: jeweils 1 Stunde
  • Gruppengröße: mindestens 15 Personen
  • Preis: ab £9.95 pro Person
  Informationen

Musical Aufführung

London ist die Musical-Metropole: Allein im Zentrum der Stadt sammeln sich mehr als 40 Bühnen, in denen das Musical-Leben pulsiert. Die Londoner Musical-Bühnen begeistern ihre Zuschauer seit Jahren mit aufwendigen Bühnenbildern und Kostümen, spannenden oder einfühlsamen Geschichten und vor allem jeder Menge Energie.

  • Gruppengröße: mindestens 15 Personen
  • Preis bei S-E-T: ab 26,00 Euro
  Informationen
London Berufsschulen - Berufsfeld Kunst und Musik: Globe Theatre

Theateraufführung im Globe

Erleben Sie Shakespeares Theater live mit all seinen faszinierenden Facetten: Freude, Wut, Trauer, Liebe, Hass, Zorn und Hingabe – und Sie mittendrin im Globe Theatre. Eine atemberaubende Kulisse machen die bekannten Stücke zu einem einzigartigen Erlebnis! Und als „Groundling“ sind Ihre Schüler nicht nur der Bühne und den Schauspielern ganz nah, sondern schonen auch den Geldbeutel!

  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Preis: £5.00 pro Person als Groundling
  Informationen

Aus dem Interview…

SET: Welche Programmpunkte sind empfehlenswert und haben sich über die Jahre besonders bewährt?

E. Friedrichs: Die Stadtrundfahrt muss sein: Viele sind zum ersten Mal da. Auch der Besuch im Globe, um Shakespeare die Referenz zu erweisen, ist absolut zu empfehlen und wird von den Schülern mit Bestnoten versehen (wir machen ein Feedback). Die „Walks“ sind empfehlenswert, aber anstrengend – hier kommen die Schüler durchaus an die Grenzen. Dennoch: Wer ein Programm anbieten möchte, das sich abhebt, sollte es machen. Fußball: Wieso nicht einmal ein Stadion besichtigen?  Ebenso: Einmal richtig gut essen gehen (z.B. Jamie Oliver oder Ottolenghi, Brick Lane) kommt bei den Schülern erstaunlich gut an. Musicals sind relativ günstig und Weltspitze. Aber lassen wir die Schüler selbst sprechen – folgende Punkte wurden im Feedback als sehenswert bezeichnet:

Hyde Park, Museen, Musical Stadion (besonders Emirates), Tower Bridge, Buckingham Palace, Oxford Street, Natural History Museum, „Tiger Tiger“ Jamie Oliver, Camden Lock Market, MadameTussauds, Big Ben at night, Changing of the guards, Dickens Inn, London Eye, St. Paul´s, U-Bahn-Fahren, im Hyde Park schlafen, Kings Cross (Harry Potter), Brick Lane, Lloyd´s, die Stadt nachts erkunden, Jack the Ripper…

Interview mit Eckhard Friedrichs, Dipl.kfm., Bildungsgangleiter Versicherung am Schulzentrum des Sekundarbereichs II an der Grenzstraße Bremen, 2015

Ihre Berufsschulfahrt nach London: 

London Berufsschulen: The Crystal

Erleben Sie mit Ihren Berufsschülern Arbeitswelten live vor Ort! Wir haben gemeinsam mit deutschen Berufsschullehrern Programme für sämtliche Fachrichtigungen entwickelt, sodass Sie sowohl mit einer homogenen Gruppe als auch Schülern verschiedener Fachrichtungen gemeinsam auf Fahrt gehen können. Durch unsere langjährigen Kontakte in London können wir natürlich auch auf individuelle Wünsche eingehen und weitere Programmpunkte für Sie entwickeln.